Europas größte Jagdmesse

Diesen Februar nahm Beni-Ibex an den zwei wichtigsten Jagdmessen Europas teil.

Zuerst fand die Messe in der deutschen Stadt Dortmund statt, die als Größte des Kontinents bekannt ist. Sie ist sensationell. Während der 6 Tage, die diese dauert, füllen sich die 7 Pavillons, die Aussteller aus der ganzen Welt unterbringen, jeden Tag mit Publikum. Es ist wirklich sehenswert! Deren Ausbreitung ist beeindruckend. Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass man einen ganzen Tag braucht, um das ganze Messegebiet abzugehen. Jeder Pavillon widmet sich einem anderen Thema und so wissen die Besucher, die wegen etwas Konkretem hier sind, genau, wohin sie gehen müssen. Ein ganzer Pavillon für organisches, ein anderer für Waffen, ein weiterer für Bekleidung und Zubehör, einer für Hunde und alles, was diese brauchen… beeindruckend. Es handelt sich um einen Pflichtbesuch im Kalender jener, die sich beruflich der Jagd widmen.

Die Messe in Salzburg, Österreich, ist zwar etwas kleiner, aber hat ein Ambiente, das man sonst nirgends findet. Es ist sehr beeindruckend, Tausende von Besuchern zu sehen, die alle mit den traditionellen Jagdtrachten der Alpen bekleidet sind. Hier gibt es auch mehrere Pavillons voll von Ausstellern, und man hat das Gefühl, dass ein Tag nicht ausreicht, um alles zu sehen. Hier sind alle wichtigen Leute der Welt der Jagd vertreten und die Organisatoren sagen, dass, wenn etwas existiert, man es hier mit Sicherheit findet. Wenn wir dazu die beindruckenden Landschaften der Alpen hinzufügen, haben wir als Ergebnis ein perfektes Wochenende. Es ist einen Besuch wert!
memorias_feria2

Schreibe einen Kommentar